ALEXANDER BOLLINGER - BREATH

Alexander Bollingers zweite, hitverdächtige, Veröffentlichung auf SRNDR Records Beatport exclusive Release war am 10.09, und 2 Tage später schon auf Platz 11 der Deep House Hype Charts…. , Release auf allen anderen Plattformen 23. September. Eine atmosphärische Deep-House-Schönheit, die für einen perfekten Soundtrack zum Ende des Sommers sorgt. Geprägt von üppigen, warmen Flächen, melodischen Gitarren- und Piano-Leads und emotionalen Lo-Fi-Gesangs-Samples, veranschaulicht der Track die wunderbare Fähigkeit des Produzenten, Musik zu kreieren, die bewegt und eine Geschichte erzählt. Das Highlight des Tracks ist ein Arrangement, das sich langsam und sicher aufbaut und sich zu einem mitreißenden Lead steigert, das die Hörer sicherlich zu ihren besten Sommerromanzen zurückbringen wird.

HOXTONES & SKICE & DFE - ANYMORE (VIP MIX)

Nachdem Skice "Omen" , der letzten Single von Hoxtones und DFE gehört hatte, kontaktierte er die Jungs mit einer großartigen Idee für einen neuen Track und eine mögliche Kollaboration und beide stimmten nach dem Hören von "Anymore" sofort zu. Gemeinsam schufen sie einen wirklich trendigen 80er Jahre Style - 2021 Crossover-Track, der aus den aktuellen Clubmusik-Standardtracks heraussticht. "Anymore" überzeugt mit tollen 80er Synthies gepaart mit Slap-House Elementen und einer wirklich bemerkenswerten Topline. Nach dem Anhören des Tracks geht einem der Drop noch lange nicht aus den Ohren raus! Hoxtones und DFE haben gerade "Omen" auf Golden Chocolate Records veröffentlicht. Als langjährige Studiopartner, die großartige House-Produktionen veröffentlicht und mit Künstlern wie Moguai zusammengearbeitet haben und gerade einen eigenen, neuen Stil für ihr Projekt gefunden haben, war es nur eine Frage der Zeit, bis Golden Chocolate Records-Künstler Skice, der erst kürzlich mit Calmani & Grey zusammengearbeitet hat und der Produzent hinter zahlreichen wirklich gut performenden House-Produktionen ist, eine gemeinsame Single produzierte. Der VIP Mix zur "Anymore" ist ab sofort überall erhältlich.

SCOTTY FEAT. MISS ROQUE - CASTLES IN THE SKY

Scotty ist nicht nur ein Garant für Club-Hits, sondern er erfindet sich und die besten songs und größten Hits immer wieder neu und so ist auch das comeback des Trance-Klassikers einfach wieder ein hit

HARDY BECKER FEAT. JOEY LAW - SHOW ME SOMETHING

Hardy Becker liefert bei seiner neuen Single “Show Me Something” einen emotional-mitreißenden Song ab, der dazu noch extrem tanzbar ist, aber auch, dank seiner Pop-Einflüsse, sehr gut im Radio und auf jeder Mainstream-Playlist funktioniert. Thematisch geht es um den Neustart einer Beziehung. Die Vocals von Joey Law transportieren den Schmerz, aber auch die Zuversicht, die den Song so authentisch machen und von anderen Kompositionen unterscheiden, da sie nicht beliebig sind, sondern bei dem Track, neben einer perfekten Produktion, auch auf das Songwriting geachtet wurde. Sänger Joey Law kommt aus Los Angeles und besitzt eine unique Stimme, die den Song gefühlvoll abrundet. Er hat mit seinen eigenen Songs bereits mehrere Millionen Streams auf Spotify. Hardy Becker hat seine Home-Base in Aachen und ist seit 2010 als DJ im Music-Biz tätig. 2018 erschien seine Debüt-Single „Everyday” via lickin' records. Das im Juni 2021 releaste „Get Back To Love” wurde bereits knapp 80.000 Mal über Spotify gestreamt und mit seinem Track „Indian Night” hat er einen echten Club-Smasher hingelegt. Mit „Show Me Something“ hat er nun eine Single am Start, die Club-Kultur und Mainstream-Radio gleichermaßen bedient.

THOMAS FAUSER - Ein Herz Aus Steinen

Ein typischer „Immer wieder Sonntags“ Schlager, der Jung und Alt anspricht und sich musikalisch nach dem genretypischen Sound orientiert. Hier gibt es keine fetten Beats, keine elektronischen Spielereien, einfach nur gute Musik zum Hören und selbstverständlich auch zum Tanzen. Seit 1993, das heißt 28 Jahre in der Branche, ist Thomas mit seiner angenehmen Stimme ein gern gesehener Gast im TV und viel gebuchter Sänger für Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt Schlager. Aus seinem Repertoire ist hier der Song „Alles in mir“ zu hören.

Ullis Gang - Heidi

Ullis Gang waren bis 2016 mit mehr als 100 Gigs im Jahr recht erfolgreich bis die Band sich entschied eine Pause einzulegen. In der aktuellen Promotion ist ein alter Song der nie veröffentlicht wurde, aber im Undergroundbereich sehr gefeiert wird. "Heidi" …fängt als Ballade an und wird dann witzig… ein wenig versaut.

Hanns Blue - Freunde

Der Sänger und Produzent Hanns "Blue" (Blumenrath) startete als Mitglied der Jambros (entdeckt von Captain Jack Producer Udo Niebergall). Er spielte zwei Alben und einige Singles unter eigenem Namen ein und stellt hier seinen Song "Freunde" vor, der eingängig ist und gute Laune macht. Der Texter des Songs konnte im Übrigen seine Qualitäten auch bereits mit viermal Platz 1 beim deutschen Rock und Pop-Preis unter Beweis stellen!

Engelbert Engel (Guitarman) und Peter (DJ) - The DJ And The Guitarman

Engelbert und Peter zelebrieren mit ihrem Song "The DJ And The Guitarman" die gute alte Gimmick Sound Zeit mit natürlichen Instrumenten , deren bekannteste Protagonisten sicherlich Bands wie die alten Can, Grobschnitt und Guru Guru sind. Was aber wirklich Spaß macht ist die Tatsache das Engelbert, der ein waschechter "Volksmusiker" ist, auch andere musikalische Wege beschreitet und damit beweisst das Musikalität keine Genregrenzen kennt. Hier treffen 80iger Elektronic Beats auf eine rockige Leadgitarre, dann kommt noch ein "McLaren" Scratch obendrauf um uns dann mit einem aus den siebziger Jahren anmutenden Gitarrensolo zu überraschen. Was für ein musikalisches Spektakel, das aber Menschen mit Humor und Lust auf Außergewöhnliches gefallen wird.

DeneeZe - Träumer

DeneeZe ist schon seit einigen Jahren als Partysängerin in ganz Deutschland unterwegs, nun veröffentlicht sie ihre erste Single, den Partysong „TRÄUMER“, der dazu aufruft, jeden Tag zu leben als wäre es der letzte: Etwas zu erleben, was einem keiner mehr nehmen kann, die Leute reden zu lassen und das Leben zu feiern! Der Song ist ein interessanter Mix aus Schlagerpop im Latinostyle, der wohl jede Hüfte in Schwung bringt!

Monika & Freunde - Schau Mich An Und Rede Mit Mir (Summer Remix 2021)

Die Musik ist ein wunderbares Mittel, um die bedrückenden Gedanken zu befreien und der Seele neue Kraft zu geben. Das Lied „Schau mich an und rede mit mir“ ist ein Impulsgeber sich über die Kommunikation zu den Mitmenschen Gedanken zu machen und irgendwann festzustellen, dass die direkte, liebevolle, offene und ehrliche Kommunikation die effektivste Art ist, die einem weiterbringt. Der Song wurde sanft remixt um die musikalische wie textliche Botschaft nicht einem neuen Sound unterzuordnen. Viel Spaß beim Anhören und Mitfühlen!

Fabio Gandolfo (der singende Pizzabäcker) - Arbeitssong

Dieser Partysong spricht Dir aus der Seele! Fabio Gandolfo, der singende Pizzabäcker bekannt aus Funk und Fernsehen, präsentiert seinen neuen Arbeitssong! Wer kennt es nicht, schon am Montag blickt man sehnsüchtig auf das Wochenende und es scheint so, als würde man nichts tun außer Arbeiten. Fabio kam die Inspiration zu diesem Song direkt am Pizzaofen in seiner Pizzeria! Viel Spaß beim Mitsingen!

Jessy and Rufus - Back To Mallorca

Jessy and Rufus das bunte Party-Dance-Projekt, die seit vielen Jahren erfolgreich in der Scene unterwegs sind, legen nach der notgedrungenen Corona-Pause in 2020 nun bewusst einen Song vor, der einfach Lebensfreude pur versprüht und gleichzeitig in seiner Message aufrüttelt: „Back to Mallorca“ – jessy and rufus //Es ist wirklich die Angst, all diese Lebensfreude irgendwie nicht mehr genießen zu können. Grund genug, das typische unbeschwerte Feeling aus einer Zeit, wo wir frei, ohne Sorgen und einfach mit purer Lust am Leben waren, jetzt hörbar einzufangen und als „Kino im Kopf“ die Party steigen zu lassen//. „Back to Mallorca“ soll eine Warnung sein, eine Warnung für Rücksicht, Disziplin und einer Zuversicht, dass es spätestens zum nächsten Sommer 2022 fast wieder so wird, wie’s mal war, so das Kredo des voller Energie geladenen Musikprojekts jessy and rufus. In diesem Sinne, Maske auf, Abstand halten und immer schön „negativ“ bleiben und vor allem testen, testen, testen bis hin zum Schutz für ein Miteinander und der baldmöglichen Rückkehr zur Sommer-Sonnschein-Party auf der wohl schönsten Insel ... „Back to Mallorca“

Auner Andi mit Alpenspektakel - Mein Schönes Heimatland Tirol

Der AUNER ANDI ist in seinem Heimatland Österreich eine feste Größe im Volkmusik Genre und begeistert die Anhänger dieser Musik mittlerweile weltweit. Ob in der Niederlande, Belgien, Dänemark und Italien, um nur ein paar Länder zu benennen, ANDI schafft es immer für gute Stimmung zu sorgen. Hier präsentiert er einen Song, der absolut identisch und geradlinig Volksmusik ist. Da meint man das frische Gras der Alm zu riechen und in der Ruhe die über dem Berg liegt zu entspannen. Kein Oktoberfest Sound sondern Heimat in der pursten musikalischen Form.

Alpenspektakel - Böhmische Grüße

Alpenspektakel präsentiert mit "Böhmische Grüße" eine typische Polka, die zum Tanzen einlädt und zu den ursprünglichsten Volkstänzen nicht nur in Österreich und Deutschland gehört. Auch in vielen anderen Ländern rund um den Globus ist diese Art von Musik und die dazu gehörende ausstrahlende Fröhlichkeit sehr beliebt. Da bekommt man direkt Lust auf eine traditionelle Veranstaltung mit allem was dazugehört, Dirndl und Lederkracher, Tanzen, Sitzbank und natürlich ein schön gefüllter Bierkrug.

Murgtalmusikanten - Wirbelwind

Die Murgtalmusikanten wurden im Juni 2015 in Baiersbronn im schönen Schwarzwald gegründet. 20 Musiker entschlossen sich aus Freude an der Blasmusik einen eigenständigen Verein zu gründen. Die bisherige Erfolgsserie bestätigte diese Entscheidung. Ähnlich breit wie das Altersspektrum ist auch das musikalische Repertoire. Es reicht von Polka und Marsch über Unterhaltungsmusik, aktuellen Schlagern, Oldies und Evergreens, Stimmungstiteln. Der aktuelle Titel „Wirbelwind“ ist eine Auskopplung aus dem Album „Vivat Baiersbronn“. Der Titel Wirbelwind, der aus Irischer Musik, Oberkrainer Musik und Swing besteht, wird hier von den Murgtalmusikanten vorgestellt.

Marco Diana - Addio

Der Südtiroler Musiker und Produzent aus Schlanders ist in Musikerkreisen kein Unbekannter. Er ist zweifelsohne der Mann an dem sich fast jeder Südtiroler Musiker schon einmal gewandt hat. Entweder als Komponist - Studiomusiker, oder diverse Aufnahmen in seinem Diaton Studio in Schlanders zu produzieren. Marco der aus Bruneck im Pustertal stammt, und in den 80 Jahren zur Schlager Musik kam, spielte bei fast allen namhaften Formationen der Südtiroler Szene. So z. B. bei den bekannten Alpenfrieden-Buam, der Gruppe Bergfeuer, Rieserferner und von 2015 – 2017 bei den Knickernocker mit ehemaligen Musikern vom Nochalm Quintett. Man nannte ihn auch schon „Mister Grand Prix“, weil er als Produzent und Komponist seit 2000 stets mindestens einen Titel für den Grand Prix der Volksmusik verfasste und sehr erfolgreich damit war. Als Solokünstler schlägt er neue Töne an, wobei eines klar ist: Seinem Schlager bleibt er treu! In seinem neuen Song erzählt Marco Diana mit seiner markanten unverwechselbaren Stimme von einer leidenschaftlichen, unvergesslichen Nacht am Meer die er in seiner Jugendzeit erlebt hat. Und man kann nur schwer widerstehen, ihn auf dieser Reise an den Strand der Gefühle zu folgen. „Addio“ ist seine zweite Single.

GOLDJUNGS - FÜR DICH WACH (BERLIN CAPITAL MIX)

Die Goldjungs produzieren ihre Songs irgendwo zwischen Berlin und Mallorca. Musikalisch passen sie in keine Schublade. Melodien für die Tanzfläche oder für zuhause? Irgendwie klappt beides. Ist das jetzt 80iger, Allerneuste Deutsche Welle, Schlager-Pogo-Pop oder einfach Popmusik? Egal, es hört sich super an, ist neu und doch vertraut. Wer die Goldjungs in ihren Videos oder bei Live Auftritten gesehen hat, weiß: Goldjungsmusik steht nicht zuletzt für Party, Spaß und gute Laune. Für dich wach (Berlin Capital Remix) Der Berlin Capital Mix der dritten Goldjungs Single „Für dich wach“ wurde vom bekannten Berliner Produzenten-Duo Pagel & Schröder erstellt. Herausgekommen ist eine extrem tanzbare und radiotaugliche Version des Goldjungs Partysongs. Wie gemacht für die wiedereröffnende Clubszene. Inhaltlich geht es um große Gefühle. Wer hat es nicht schon mal erlebt, dass man sich aus Liebe die Nacht um die Ohren schlägt und dann doch nicht den Mut hat, den ersten Schritt zu machen?

SUNSET PROJECT - PRETTY LITTLE SMILE

SUNSET PROJECT veröffentlicht mit „Pretty Little Smile“ eine waschechte Hardstyle-Hymne, die euch perfekt auf Halloween 2021 einstimmt. Coole Vocals und eine mystische Atmosphäre zeichnen dieses Release aus. Sollte in keiner Hardstyle-Playlist fehlen!

SVENDEEKAY - MISSING

SvenDeeKay's latest tune "Missing" combines Everything But The Girl's ballad "Missing" with the latest electronic Dance sounds. Performed with emotional male vocals, this new version takes the classic theme to another level.

TREVR & RUENS FEAT. JOVA - ALLOWED TO SOAR

Der aus San Francisco stammende Trevor J. Murphy a.k.a. TREVR und der in Los Angeles lebende Ruens haben sich für ihre neue Single "Allowed to Soar" mit der ursprünglich aus Mazedonien stammenden Jova zusammengetan. Diese sehr internationale musikalische Beziehung spiegelt sich perfekt in dieser Produktion wider. In "Allowed To Soar" geht es darum, das hinter sich zu lassen, was nicht mehr funktioniert, in diesem Fall eine zerbrochene Beziehung, und sich darauf zu konzentrieren, die eigenen Träume zu verfolgen. Das Erkennen der Tatsache, dass wir glücklich sein dürfen, indem wir uns frei machen. Dieses melodramatische Thema wird durch die unverwechselbare Stimme von Jova, die selbst bereits 2008 und 2010 Finalistin des mazedonischen Eurovision Song Contest war, hervorragend transportiert. Sie hat bereits mit weltbekannten Mitgliedern der Dire Straits zusammengearbeitet und ist auf BBC sowie Ministry of Sound Radio als auch im Fernsehen, z.B. auf MTV, zu hören und zu sehen. Trevor hat 2019 sein Projekt TREVR ins Leben gerufen. Als Schulfreund von mittlerweile weltberühmten Produzenten wie ZHU, Illenium oder Sweet Plot will er diesen nun auch mit seiner Musik auf die großen Bühnen folgen. Nach so kurzer Zeit blickt er bereits auf mehr als eine halbe Million Streams allein auf Spotify. Joseph Shestko a.k.a. Ruens ist seit über 8 Jahren als Produzent und Songwriter tätig und will nun gemeinsam mit TREVR und Jova auf eine weitere Reise gehen. Das Ergebnis dieser Reise ist "Allowed to Soar", welcher definitiv zu den neuen Deephouse-Clubtracks gehört, die man unbedingt im Auge behalten sollte. Out Now!

ROBERTO MOZZA X BIG B FT. AREND PETER KRAUS - TONIGHT

Die Berliner DJs Roberto Mozza und Big B releasen zum 03.09.2021 die Dance Single „Tonight“, zusammen mit dem Singer & Songwriter Arend Peter Kraus. Extraordinäre Beats und Bässen vermischen sich mit dem gefühlvollen Gesang des jungen Newcomers und schaffen somit eine kalte, emotionale, aber energetische Stimmung. Seinen Hörern bietet Roberto Mozza damit einen würdigen Nachfolger seiner millionenfach-gestreamten Songs. Auch Arend Peter Kraus stellten wir im April 2021 bereits vor – mit „Tonight“ bringt der aufstrebende Sänger aus Deutschland seine erste englischsprachige Single raus. Der Song handelt von einer gebrochenen Liebe und der Orientierungslosigkeit nach dem Break-Up – und dem unerfüllten Wunsch nach Beständigkeit.

MERCURIAL VIRUS - PARAMOUNT

ZYX Trance welcomes the brilliant Mercurial Virus aka Darren Jones with Paramount. We deal here with a stunning harder edge uplifter that hooks you instantly and invite you on the dancefloor. It creates inside you that instant rush and excitement that is hard to explain to non trance lovers. Rough edgy hard beats, Massive epic synthy leads, classy opera style voices and strings that deliver the goods right and exact as it has it all you need! Simply a winner and must play unforgettable summer trance anthem.

KEBU - HOPE (TALLA 2XLC REMIX)

Kebu from Finland who has huge following thanks to his love for analogue synths has deliver the anthemic Hope with great success. Now the beloved trance royalty Talla2XLC transforms the original into the epic hands in the air uplifter ready for the summer trance sets. Incredibly feel good positive melodies merged with massive synthy hooks and analogue riffs to create that very special memorable track of the festival night ready to play on your spotify playlists many times during the day and get your dose of HOPE!

LA LAMPA FEAT. CATERINA VALENTE - BONGO CHA CHA CHA

"Bongo Cha Cha Cha" 1959 eroberte Caterina Valente die Charts und noch heute versprüht der Song den Esprit des Deutschen Wirtschaftswunders. La Lampa verfeinert den Sound der 50er Jahre mit neuen Dance Beats und ab geht's auf der Tanzfläche!

TOM FRANKE - FREE

Acalwan is back! The massive label, where artists like Mauro Picotto, Winx, Natural Born Grooves etc. released huge hits comes up with a great new cover version of "Free" by Germany´s Tom Franke. This is the start for Acalwan 2021!

TOM SONIC - YOU MAKE ME CRAZY

Tom sonic is an elusive male music producer from Hamburg, Germany. His identity remains a big mystery, but the early reception of his music makes it clear in which direction it should go. His productions are characterized by a clean and unique sound, already apparent with his first single "Time is a Healer." After his first single in the pop area was successfully released, the mysterious German producer is now introducing his new single "You Make Me Crazy“ in the electronic dance genre. Tom's sound can be best described as a fusion that bridges the gap between various subgenres within the immensely popular EDM (electronic dance music) scene. These are catchy melodies with beautiful voices singing while a supersonic bass-driven rhythm provides a strong foundation you won't forget. The beat of "You Make Me Crazy" is distinctively different from the other pieces thus far. "You Make Me Crazy" is a really catchy song you can't get out of your head!

THOMAS FAUSER - Sogno D´Amore

Seit 1993 ist Thomas Fauser als Schlagersänger in der Szene unterwegs und dazu gehören auch Live-Auftritte beim privaten Rundfunk und TV. Mit seiner Musik und seiner sympathischen Art verzaubert er immer wieder seine Zuhörer/innen. Hier präsentiert er "Sogno D'Amore" aus seinem aktuellen Album "Alles in mir", einen Schlager zu dem man auf die Tanzfläche gehen und / oder den man im Radio spielen kann.

Eric Papilaya - Getting Pretty Loose

Zu einem Zeitpunkt wo die ganze Welt sich zu Hause die Zeit vertreibt kann man als kreativer Musiker eigentlich dankbar sein. Songs produzieren, Texte schreiben, oft bleibt dafür weniger Zeit als man möchte. Doch Eric hatte damit so seine Probleme: “Mir fehlte meine Band und die Live Sessions schon sehr. Ich schreibe viel Material, aber ich bin in erster Linie jemand der auf der Bühne oder im Proberaum den meisten Spaß hat” Nach einem sehr nachdenklichen Album wollte der Oberösterreicher auch wieder zurück zu seinen musikalischen Wurzeln und ganz einfach Spaß haben beim Musik machen. Da galt es allein im Homestudio kreativ zu werden. Eric hörte viel Musik aus der Motown Zeit: Stevie Wonder, Prince, alte Michael Jackson Alben. Die Art von Musik die ihm das Gefühl gab, er wäre bei einer Jam Session, auch wenn er nur allein am E-Piano oder der Gitarre saß. Als Eric dann zu schreiben begann kam, wie von selbst, die Rückkehr zur englischen Sprache. Seit seinem Hit “Get Alive” war Eric fast ausschließlich deutschsprachig unterwegs, aber gerade jetzt, wo es um den Spaß am Musikmachen, die Einfachheit und Leichtigkeit in der Phonetik geht war es ihm sichtlich eine Freude seiner in München und Nashville angesiedelten Plattenfirma endlich den Wunsch zu erfüllen internationales Material zu schreiben und ihnen den funky Soulpop Titel “Getting Pretty Loose” als erste Single seines nächsten Albums vorzustellen. Der Track ist eine Hommage an Prince, einem der Künstler die Eric am meisten geprägt haben. “Getting Pretty Loose” soll ganz einfach das Gefühl vermitteln das Eric hatte als er sein erstes Prince Album gekauft hat. Der treibende Groove, kantige Fender Rhodes Sounds, funky Bass Lines, und dann noch Erics markante Stimme mit feinem Twang gewürzt. “Getting Pretty Loose” ist der perfekte Vorgeschmack auf ein Album das Eric Papilayas grösste Qualitäten als Künstler in den Vordergrund stellt: Leidenschaft und Entertainment!

62nd Blue Lane Revisited feat. Jonny Blue - Mediterranean Sunset

„Mediterranean Sunset“ war 1981 die erste Produktion der renommierten Tanz- und Kommerz- Combo „Les Savoys“. Die Programmierer von Ö3 waren sich anfangs nicht sicher, ob das nun „Punk, New Wave, Reggae oder sonst was“ ist. Vielleicht gerade deshalb fand der Song den Weg in die große Ö3-Hitparade von Udo Huber und kletterte dort bis auf Platz 4. Der Leadsänger und Komponist produziert 40 Jahre später eine Reggaeversion unter dem Projektnamen „62nd Blue Lane Revisited“ feat. Jonny Blue.62nd Blue Lane – ein ca. 5 Meter langes schmales Gässchen zwischen Haus und Tonstudio Revisited – eine Hommage an Dylans „Highway 61 Revisited“, gleichzeitig ein Besuch in der eigenen Vergangenheit „Mediterranean Sunset“ ist ein aktueller, dynamischer Reggae, der den sommerlichen Aufschwung 2021 nach einer langen Reisedurstperiode unterstreicht. Sonnenuntergang am Mittelmeer ... nicht leicht zu toppen und doch schafft es der Song, das Feeling, die Sehnsucht und gleichzeitig auch das Schöne und Positive eines Sunset, mit seinen jamaikanischen Sounds zu untermalen.

Genio per Due - Amore (Radio Edit)

Es gibt sie wirklich, die magischen Momente, unabhängig von Zeit, Raum und 100.000 Gefühlen. Die beiden Künstler Brigitte & Diego, alias GENIO per DUE, haben sich 1987 in Istrien unsterblich ineinander verliebt und sind bis heute einen nicht immer leichten Weg gegangen. Von Anfang an war und ist die Musik Ihre große Leidenschaft, die die beiden fest zusammenschweißt. Eines der herausragenden Eigenschaften von GENIO per DUE ist, dass während ihrer Auftritte regelmäßig einfach spontan improvisiert wird. Beide sind wie in einer anderen Dimension und es entstehen aus dem Stehgreif wunderbare Songs, musikalische Unikate, wie auch „AMORE“. Einem glücklichen Zufall ist es zu verdanken, dass einer der begeisterten Fans zufällig dies mit seinem Handy filmte und Brigitte (Vocal, Akkordeon, Keyboard) und Diego (Vocal, Gitarre) dies voller Freude per WhatsApp sendete. Die beiden italienischen Vollblutmusiker waren so begeistert, dass sie diesen magischen Moment der Improvisation von „AMORE“ noch in der gleichen Nacht in Facebook posteten. Und es gibt sie wirklich, die magischen Momente, denn per Zufall scrollte der Musikverleger Jürgen Kerber über das Werk „AMORE“ und noch in der gleichen Nacht folgte die für GENIO per DUE hoffnungsvolle Messenger Nachricht ... wir machen das!! ... ab dann war alles wie eine große Magie. Im Bremer TonArt-Studio von Robert Meister folgte der Feinschliff und jetzt ist die magische Liebesgeschichte, beginnend mit einem Tango in der Taverne und dem Kaffee der Liebe, rhythmisch von GENIO per DUE in „AMORE“ verewigt. Das italienische Lebensgefühl einer gewissen Leichtigkeit wird in diesem Popsong zu einem sommerlichen Erlebnis. Lust auf Liebe, Lust auf Tanzen und Lust auf das Leben, das ist „AMORE“ von GENIO per DUE.

Baron D. - Perfect Man

Der Künstler „Baron D“ ist als (Benjamin Abdulahi Ike) in einer 8-köpfigen Familie in Westafrika/Nigeria geboren und aufgewachsen. Seine Liebe und Leidenschaft für die Musik ist unbestritten. Bereits im Alter von zwölf Jahren entdeckte er sein Talent zum Singen und Tanzen und sehnte sich immer danach, die Menschen um ihn herum jederzeit glücklich zu machen. Als Songwriter versucht er, seine Kultur zu leben und diese mit seinen Lebenserfahrungen in seine mit modernen Melodien gemischten Texte einfließen zu lassen. Dafür nutzt er verschiedene verschiedene musikalische Stile, z.B. Reggae-Dancehall-R&B, Gospel-Hip-Hop, Afro-Beat. Seine neue Single „Perfect Man“ ist ein Symbol dafür, wer er ist und sein will; ein Mann mit Leidenschaft, Liebe, Verständnis und Toleranz und wurde produziert, um seinem Publikum gerecht zu werden. Zusammen mit seinem Produktionsteam zurück in Nigeria sowie seinem Produktionsteam in Deutschland / Europa hofft Baron D. seinen Weg in die internationale Musikszene zu finden.

Peter Jordan - I Always Will

Peter Jordan ist weit über die Grenzen von Österreich und Deutschland bekannt für seine Country Songs, die einem diese spezielle Musik durch Melodienreichtum und Einfachheit ohne technischen SchnickSchnack, nahe bringen. Mit „I Always Will“ verlässt Peter sein angestammtes Genre und präsentiert ein Lied das auch zu Elvis Zeiten hätte entstehen können. Ist das Rock´n Roll oder Country Blues, die Experten werden das einordnen können, aber ganz unabhängig von der genauen Bezeichnung des Genres hat Peter wieder einen tollen Song mit einer guten und positiven Atmosphäre geschaffen, der völlig losgelöst von Trends und aktuell bevorzugten Musikstyles gehört und gespielt werden kann.

HerzKarussell - Rock My Heart

Mit ihrem Debüt Album „Rock My Heart“ haben HerzKarussell bereits ihre musikalische bzw. künstlerische Vielseitigkeit bewiesen. Doch ihr Herz gehört dem West Coast Sound. Ab dem 24. September 2021 gibt es mit dem Titel-Song „Rock My Heart“ den Extended Mix. Dieser Song war bislang nur auf dem Debüt Album auf der physischen CD erhältlich. Der Remix ist im Genre des Country Rock angesiedelt. Es wurde also rockiger und melodiöser. Im Song werden die schönen Momente des Lebens beschrieben. Alles was das Herz begehrt, was einen glücklich macht, einfache Dinge wie ein Glas Wein oder Singen und Tanzen. Ein schöner Regenbogen, der das Herz erfreut. So kann sich der Hörer auch selbst in Gedanken und Bildern verlieren, die sein Herz zum "rocken" bringen. Wir meinen „Rock My Heart“ hat das Zeug zum Ohrwurm, den man hoffentlich nicht so schnell wieder loswerden möchte... Produziert wurde der Song von Fritz Rach bei OIS-RECORDS. "Rock My Heart" wird vom Label OIS-RECORDS vertrieben und ist ab 24.09.2021 in allen Portalen als Download oder Stream erhältlich

CALMANI & GREY FEAT. ALEXANDRA PRINCE - SUPERSTAR

Calmani & Grey sind dieses Jahr ziemlich produktiv. Für ihre neue Single "Superstar" - ihre Coverversion von Christine Miltons Original und dem späteren Hit von Jamelia, die den Song 2003 erstmals coverte - sind sie sehr stolz darauf, mit Alexandra Prince zusammengearbeitet zu haben, die selbst eine große Karriere in den Bereichen Dance, House und Hip-Hop gemacht hat. Superstar kommt mit tollen Vocals und Piano-House-Elementen sowie groovigen Beats daher. Schöne Vocal-Chops unterstreichen den Drop und das gesamte House-Feeling wird sehr gut transportiert. Calmani & Grey haben mit ihren bisherigen Veröffentlichungen mehrere Millionen Plays auf Spotify erreicht und sprechen selbst davon, dass "Superstar" eine ihrer besten Veröffentlichungen ist, die sie gemacht haben. Alexandra Prince ist nicht nur eine großartige Sängerin. Sie ist auch eine herausragende Vocalwriterin und ist Teil vieler House-Hymnen auf der ganzen Welt. Sie hat mit Künstlern wie Nalin & Kane, Sebastian Ingrosso, Steve Angello, Moguai, um nur einige zu nennen, zusammengearbeitet. Superstar ist sicherlich einer der Hits dieses Spätsommers!

SOOMEEN FEAT. OSCAR MERNER - SHE TAKES ME UP

An arch conceptualist and electronic music producer Soomeen has released a new song, “She takes me up”. The single was recorded in Sweden with the participation of a talented vocalist Oskar Merner. This is a passionate song about a girl who inspires. The song is already breaking into music charts and playlists all over the world.

DISCO CULTURE VS. GREG & GREGORY - YOU TO ME ARE EVERYTHING

Ein song - wie er nicht schöner sein kann: voller Gefühl und Melodie und das auch als internationaler Hit - von Real Thing im Original...... - die Neuauflage mit Gefühl und Stimmung 1000 % besser und aktueller und gibt dem Hit einfach den 2000er Kick, der nötig ist um die Nummer auch 2020 explodieren zu lassen! A "Real Thing" which could not be better done or re-done: the original feeling just combined with the sounds of 2021 .... and its a hit again

HARDY BECKER - INDIAN NIGHT

Hardy Becker ist zurück und nimmt uns mit seiner neuen Single „Indian Night” auf eine musikalische Reise in eines der interessantesten Länder der Welt - Indien. Von den Gipfeln des Himalayas bis zur Küste des Indischen Ozeans verströmt das riesige und vielfältige Land in Südasien seinen ganz besonderen Groove. Hardy hat ihn eingefangen, inklusive Sitar-Sounds und „Bollywood-Vocals“ und Dank seiner musikalischen Skills eine professionell produzierte Mischung geschaffen, die indische Folklore mit feinstem Dance und House verbindet. Die Nummer ist extrem tanzbar und bleibt auch nach vielfachem Hören immer energiegeladen und abwechslungsreich. Hardy Becker hat seine Home-Base in Aachen und ist seit 2010 als DJ tätig. Seine Debüt-Single „Everyday” erschien 2018 via lickin' records. Im Juni 2021 hat er mit „Get Back To Love” eine gefühlvolle Pop-Dance Nummer veröffentlicht, die über 70.000 Mal allein über Spotify gestreamt wurde und seine Fanbase vergrößert hat. Mit „Indian Night” hat er einen Track am Start, der perfekt für Beach-Parties und Club-Events ist. Get on the floor!

B.INFINITE & FR3SH TRX - ALIEN QUEEN

B.Infinite und FR3SH TrX haben ihre Kräfte gebündelt und eine Collab über zwei Tracks gestartet. Dabei hat jeder der beiden deutschen Produzenten, die Arbeit an einem Track begonnen und der andere hat diese vollendet. So entstanden die extrem club- und radio-tauglichen Tracks „Universe“ (Release: 08/10/21 XWaveZ) und „Alien Queen“, die als Crossover aus Electro House, Deep House mit Trance Elementen daherkommen. Beide Tracks besitzen eine starke Topline und ein sehr spaciges Sounddesign. Besonderen Wert haben B.Infinite und FR3SH TrX auf die Entwicklung eigener Soundkollagen gelegt. Beide Producer sind von der kreativen Arbeitsweise so begeistert, dass sie bereits Folgeprojekte angekündigt haben. Die Tracks verbinden gekonnt die bevorzugten Styles und Trademarks der Produzenten. B.Infinite hat sich in den letzten Jahren als NU Disco-Specialist etablierten können und für erfolgreiche Releases aus dem Genre Future Pop gesorgt, während FR3SH TrX mit seinen beiden Singles „Tonight in Los Angeles“ und „It Burns Me“, die zwischen Deep House und Future House angesiedelt sind, diverse Mainstream-Radios und Playlists erobern konnte.

MAXX LOVE - HIGHER LOVE

Seit MAXX LOVE feat. Cassandra B. 2020 mit „Believe“ (Radio Cut) eine Nummer 1 in den Reverbnation U.K. Dance-Charts landeten, gelten sie als ernstzunehmende Newcomer in der englischen Dance-Szene. Mit „Higher Love“, (Spinnup / Universal Music Promotion), wollen sie nun daran anknüpfen und bringen eine EDM Nummer auf den Markt, die Club und Festival tauglich erscheint. Wenn sich Ralph Allison, Ohrwurm-Produzent und Songwriter aus London und Hans Valentin, Meister der tiefen Töne aus Saarbrücken, kreativ verwirklichen, groovt Europa auch nach den Brexit. Mit einer fetten Bassline, den melodischen Hooks, epischen Melodien und Power Vocals, welche an Blackbox’s beste Zeiten erinnern, könnte diese Nummer in der EDM Szene durchaus in den oberen Plätzen mitmischen. Fazit: Ungebremst auf der Überholspur und hitverdächtig! Ralph Allison: „Unser Ziel ist es mit unserem Publikum eine emotionale, spirituelle und energiegeladene Verbindung einzugehen und jeder Song gibt uns hierfür eine neue Chance“ „Higher Love“ ist definitiv MAXX LOVE’s Highlight bis dato. Bleibt zu hoffen, dass wir auf das nächste nicht mehr so lange warten müssen. Den Track könnt Ihr ab 27.08.21 bei allen gängigen Streaming-Diensten genießen.

REDNEX - NOWHERE IN IDAHO (ANTHEM 580K REMIX)

Rednex is mostly famous for the hits Cotton Eye Joe, Old Pop in an Oak, Wish You Were Here and Spirit of the Hawk, which all sold double platinum in Germany. The total number of weeks at No.1 at the German singles chart is 25, which is the highest by any artist in the past 40 years. Rednex is also the only artist who has performed 4 times at the most viewed show in Germany, the New Year's celebration at Brandenburger Tor in front of 1,5 million viewers. The band, which has evolved from a permanent band to a pool of performers, are usually touring and has of today made 1000+ gigs on all six continents. On Spotify and You Tube combined 4 Rednex songs are played every second by 400.000 subscribers. Rednex was founded in Sweden but is now an international project with performers and producers from many countries. The Anthem 580K remix of Nowhere In Idaho was the winner of a remix competition. It is remixed by the new producer talent Jerry Nandi.

RINNSTRØM & CAINE - FOCUS ON AWESOMENESS

Lasse Rinnstrøm aka Ash Legason und Kyrk Caine sind 2 DJ's, welche sich vor 2 Jahren in dem melodischen Technosound Ihrer Produktionen gefunden haben und beschlossen, fortan zusammen zu arbeiten. Ihre bisherigen Releases überzeugen durch treibende Beatz gepaart mit warmen, mooglastigen Baselines und viel Wiedererkennungswert in den Synthies und Melodien. Mit "focus on awesomeness" haben die beiden gebürtigen Hallenser wieder einmal Ihr musikalisches Gespür entfaltet und einen Track herausgebracht, der an die Sounds der Vergangenheit erinnert und bereits durch Künstler wie z.B. den "Boogie Pimp" und "Tobias Hoermann" gehostet wird.

ROYAL DJS - YOU & I

Die "Royal DJs" sind wieder zurück! Mit "You & I" liefern sie nun endlich die längst überfällige Single im aktuellen Sound.

TIEFPASS - FEUERTANZ

Nach der erfolgreichen Single „Tag zur Nacht“ mit einem sensationellen „Anstandslos & Durchgeknallt“ Remix, glänzen „TIEFPASS“ wieder im aktuellen Vibe und liefern mit einer eigens geschriebenen Nummer „Feuertanz“ mal wieder richtig ab.

JESSICA HAMMOND - CHAMPAGNE

Nach zwei der bemerkenswertesten Popsongs, die im letzten Jahr von einer neuen Künstlerin veröffentlicht wurden (Tomboy and Video Call), knüpft Jessica Hammond nun mit der Veröffentlichung von Champagne am 27. August über Paragon Records, dem Label, mit dem sie seit Beginn ihrer Solokarriere im Jahr 2020 eine erfolgreiche Beziehung aufgebaut hat, an diesen Erfolg an. Zur neuen Single sagt Jessica: „Oberflächlich betrachtet ist 'Champagne' ein Empowerment-Song, ein Selbstvertrauen-Booster, ein Wohlfühl-Pop-Song aus dem Jahr 2021, aber die eigentliche Botschaft des Songs ist ziemlich komplex. Er erzählt die Geschichte eines jungen Menschen, der es schwer hat, jemand, der gerade mit 18 die Schule verlassen hat und einen Teilzeitjob hat, mit dem er nicht glücklich ist. Es ist ein Lied für den Underdog im Leben. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie es ist, mit 19 Jahren in einer Bar zu arbeiten, nachts um 3 Uhr den Boden zu putzen, sich mit schrecklichen, respektlosen, betrunkenen Kunden herumzuschlagen, die es nicht zu schätzen wissen, dass man sich die ganze Woche über abmüht, und wie aufregend es ist, es bis zum Wochenende zu schaffen, nur um all den Stress und die Angst loszuwerden und jemand anderes zu werden. Ich denke, der Song ist sehr relevant für die heutige Gesellschaft, in der wir alle den verschwenderischen Lebensstil wollen, den wir bei den Prominenten in den sozialen Medien sehen, wir streben als junge Menschen nach Erfolg, und so ist der 100-Dollar-Champagner ein Symbol für jemanden, der hart arbeitet und seinen ganzen Wochenlohn ausgibt, nur um für eine Nacht jemand anderes zu sein, bevor er am Montagmorgen wieder in sein langweiliges normales Leben zurückkehrt. Es ist wirklich traurig, aber gleichzeitig ist es ermutigend und aufmunternd, dass eine Flasche 100-Dollar-Champagner die Motivation und die Kraft der Person ist, mit der sie am Ende der Woche belohnt wird.“ Champagne knüpft an die jüngste Veröffentlichung von Jessica an: Video Call, einem Retro-Pop-Dancefloor-Juwel, das sich mit den Herausforderungen befasst, mit denen die Welt während der Pandemie konfrontiert ist. Es wurde von den irischen nationalen und regionalen Sendern RTE 2FM, Beat 102-103 und iRadio gespielt und war mehrere Wochen lang in den Top 40 Airplay-Charts vertreten. Der Titel war auch bei britischen Sendern wie Cool FM und Q Radio erfolgreich. Video Call wurde außerdem von zahlreichen spanischen und deutschen Popsendern unterstützt und schaffte es in die Apple-Playlists New Music Daily, New in Pop, Future Hits, Today's Hits, Pop Deluxe & Breaking Pop, Spotify's An Alternative Eire sowie in die Youtube-Playlist von Blanco Y Negro aus Barcelona (2 Millionen Abonnenten). Der Track wurde auch von zahlreichen Tastemaker Outlets / 3rd Party Playlists in Südamerika, Deutschland, Schweden und Großbritannien unterstützt. Auf TikTok wurden 1 Million Aufrufe von Kreationen mit dem Track verzeichnet, was eine solide Plattform für die nächste Single Champagne darstellt. Die aus Belfast stammende Jessica begann ihre Musikkarriere mit 14 Jahren in Disneys "My Camp Rock", wo sie an der Seite von Demi Lovato auftrat. Sie hat mit einigen der besten Produzenten und Grammy-prämierten Songwritern zusammengearbeitet, darunter Amy Wadge (Thinking Out Loud/Ed Sheeran) und Ollie Jacobs (The Saturdays). Als hochqualifizierte Produzentin produziert Jessica alle ihre eigenen Veröffentlichungen selbst, zusammen mit ihrem langjährigen Mitarbeiter und Co-Produzenten Matty Graham in den Black Studios in Belfast. Champagne wird am 27. August bei Paragon Records veröffentlicht.

FSDW X SUNNY MARLEEN X STEEL FEAT. KAYTEE - DANCING WITH TEARS IN MY EYES

Zum ersten Mal haben sich die drei Projekte FSDW, Sunny Marleen und Steel zusammengetan, um einen der bekanntesten 80er Jahre Klassiker zu Gehör zu bringen. "Dancing With Tears In My Eyes" von Ultravox erreichte sowohl in Deutschland als auch in Großbritannien die Top 10 der Verkaufscharts und mit ihrer neuen Version transportieren die drei diesen Alltime-Classic in das Jahr 2021. "Dancing With Tears In My Eyes" kommt mit starken Baselines, Backing-Gitarren und einer Melodie daher, die jeden sofort zum Mitsingen animiert. Diese Version passt perfekt in alle Dance-Playlists und ist definitiv ein Must-Play für jede Party. Mit ihren ganz eigenen Interpretationen zahlreicher Tracks haben FSDW bereits ein großes Momentum erlangt. Mit Millionen von Streams sind sie im Streaming-Universum definitiv ein Begriff. Sunny Marleen steht für großartige Tanzmusik. Ihr letztes gemeinsames Projekt mit Nia Ocean "Vamos A Bailar" entwickelte sich zu einem kleinen Sommerhit - nicht nur in Deutschland. Steel steht sowohl für tolle Coverversionen als auch für tolle Remixe. Insgesamt erreichten seine Songs mehrere Millionen Streams. Mit dieser neuen Veröffentlichung wird er definitiv eine weitere großartige Produktion in diese Liste einfügen! Dancing With Tears In My Eyes – Out Now!

ALEX MEGANE - DO IT WITH YOU

Alex Megane meldet sich mit einer energiegeladenen Spätsommer-Hymne zurück! DO IT WITH YOU kommt mit einem unerwarteten, aber ebenso einzigartigen Triolen-Rhythmus daher. Schnelle Beats verschmelzen mit großartigen Melodien und Vocals, die einem nach dem ersten Hören nicht mehr aus dem Kopf gehen. Eine Premiere für Alex Megane Veröffentlichungen findet ebenfalls statt: Mit dieser neuen Single kommt ein genialer Euphoric Hardstyle Remix von Mindblast & Studi! Macht Euch bereit für tolle Hooklines und kommt in großartige Stimmung mit DO IT WITH YOU!

STOCKANOTTI X MARC KORN - ES RAPPELT IM KARTON

Im Jahr 2016 ging ein Werbespot im deutschen TV viral. Mit ein Grund dafür war dessen Musik. Das Pop-Duo Pixie Paris lieferte mit „Es rappelt im Karton“ den perfekten Song zum Clip und landeten so auch in den Deutschen Single-Charts. Fünf Jahre später greifen die beiden Produzenten Stockanotti und Marc Korn das Thema auf und transportieren es gekonnt ins Jahr 2021. Mit modernen Slap-Elementen verziert, verlieren sie dabei nicht den Charm des Originals aus den Augen. Der Österreicher Stockanotti ist seit 2019 im Musik-Business aktiv. Mit „Summer in the City“, „Beat Bam Boogie“ und zuletzt „Lay All Your Love On Me“ konnte er beachtliche Erfolge feiern. Bei dem letztgenannten Single arbeitet Stockanotti schon einmal mit den ebenfalls aus Österreich stammenden Produzenten Marc Korn zusammen. Mit mehr als 1 Mio monatlichen Hörern gehört er zu den erfolgreichsten Dance-Produzenten seines Landes. Nun haben sie gemeinsam „Es rappelt im Karton“ veröffentlicht – ein Ohrwurm, der in jede Playlist gehört, sie sich mit guter, kommerzieller Dance-Musik beschäftigt!

CHRIS ROCKFORD & MIQ PUENTES - MORE AND MORE

Eurobeat war der burner in den 80zigern und bis in die 90ziger und einer der weltweit ganz großen Hits war MORE AND MORE..... und den song brauch man gar nicht wirklich komplett neu machen, den muß man "nur" renovieren oder besser einfach updaten und schon ist das wieder ein Hit......

RAVEST HARD - WILD AND FREE (EP)

Die Jungs von Ravest Hard geben wieder Gas und bringen gleich 4 verschiedene Tracks aus 3 Genres mit. Wild and Free ist eine Trancenummer mit eingängigen Vocals und einer treibenden Melodie. Bei Banger ist der Name Programm und und Rhythm of love ist eine gefühlvoller Downtempo-Track... Get Wild and free…

ALEX M. X KA!RO - EVERYTIME I CRY

Nach ihrer ersten gemeinsamen Single "I Want You" haben Alex M. und KA!RO beschlossen, an einem Nachfolger zu arbeiten. Als große Fans von Ava Max einigten sich beide darauf, eine Coverversion ihres letzten Songs "Everytime I Cry" zu machen, um dieser großartigen Veröffentlichung einen eigenen Vibe zu geben.>br>>br> Tolle neue Vocals kombiniert mit Slap-House-Elementen sowie tolle Piano-Akkorde und Orgel-Bässe, die die Topline unterstützen, machen diese Version einzigartig.>br>>br> Mit mehreren Millionen Streams für mehrere Songs auf Spotify kann Alex M. bereits auf einige großartige Veröffentlichungen zurückblicken. KA!RO arbeitet ebenfalls an seiner ersten Million-Stream-Single und ist auf einem guten Weg, eine weitere hinzuzufügen... ...Everytime I Cry …out NOW!

HOXTONES & SKICE & DFE - ANYMORE

Nachdem Skice "Omen" , der letzten Single von Hoxtones und DFE gehört hatte, kontaktierte er die Jungs mit einer großartigen Idee für einen neuen Track und eine mögliche Kollaboration und beide stimmten nach dem Hören von "Anymore" sofort zu. Gemeinsam schufen sie einen wirklich trendigen 80er Jahre Style - 2021 Crossover-Track, der aus den aktuellen Clubmusik-Standardtracks heraussticht. "Anymore" überzeugt mit tollen 80er Synthies gepaart mit Slap-House Elementen und einer wirklich bemerkenswerten Topline. Nach dem Anhören des Tracks geht einem der Drop noch lange nicht aus den Ohren raus! Hoxtones und DFE haben gerade "Omen" auf Golden Chocolate Records veröffentlicht. Als langjährige Studiopartner, die großartige House-Produktionen veröffentlicht und mit Künstlern wie Moguai zusammengearbeitet haben und gerade einen eigenen, neuen Stil für ihr Projekt gefunden haben, war es nur eine Frage der Zeit, bis Golden Chocolate Records-Künstler Skice, der erst kürzlich mit Calmani & Grey zusammengearbeitet hat und der Produzent hinter zahlreichen wirklich gut performenden House-Produktionen ist, eine gemeinsame Single produzierte. "Anymore" heißt das Ergebnis und ist ab sofort erhältlich!

DJ SAMMY - SUNLIGHT (2020) (ANDREW SPENCER & TRASH GORDON REMIX)

Andrew Spencer & Trash Gordon haben sich zusammengetan, um einen fantastischen Remix von DJ Sammys Sommer-Smasher "Sunlight (2020)" zu kreieren. Seit seinem Nr.1-Cover-Hit „Zombie“ im Jahr 2007 hatte Andrew Spencer regelmäßig viele Songs in den DJ-Dance-Charts. Auf Spotify kommt er auf mehr als 32 Mio. Streams und 300.000 monatliche Hörer. "Sunlight" ist einer der favorisierten Songs von DJ Sammy. Der Track wurde 2002 auf seinem Heaven-Album veröffentlicht, das sich millionenfach verkauft hat. Mit #6 in Schottland, #8 in den UK-Charts, #12 in Belgien, #21 in Irland, #28 in den Niederlanden, #40 in Australien und #50 in Deutschland war der Song auch als Single äußerst erfolgreich. 2020 war "Sunlight" mit frischen Mixen zurück und DJ Sammy schickte während des Covid19 Lockdowns die Sonne aus Palma de Mallorca in unsere Herzen. Als der mallorquinische Global Player den Remix von Andrew Spencer & Trash Gordon hörte, war er absolut begeistert und wollte ihn unbedingt auf seinem MyClubroom-Label veröffentlichen.

O’NEAL X FR3SH TRX - YOU GOT ME

FR3SH TrX ist zurück und dieses Mal hat er Verstärkung dabei! Nach den Erfolgen von „Tonight in Los Angeles“ mit über 200k Streams auf Spotify, 1,1 mio Streams auf Tik Tok, diversen Chartplatzierungen sowie weltweitem Airplay und dem Ausbau der Fan-Base mit dem Follow-Up „It Burns Me“, hat der deutsche Produzent, Gitarrist und KHB Music Label-Besitzer Sven Hessel aka FR3SH TrX seine Kräfte mit O’Neal gebündelt. Zusammen haben sie eine kraftvolle Future House Nummer hingelegt, die von der ersten Sekunde an zündet und zum schweißtreibenden Durchtanzen einlädt. Mit O’Neal als Collab-Partner hätte es FR3SH TrX nicht besser treffen können. Dieser heißt bürgerlich Thomas Brueggmann und mischt seit 2011 die Musikszene auf. Er hat bereits als Mitglied des Projektes „The North Works“ diverse Platzierung bei Dance-Charts.de und Music-Worx im Jahr 2020 sowie aktuell hingelegt. Außerdem kennt man ihn nicht nur als Teil des Projekts „The North Works“, sondern auch als Remixer, z.B. für Tosch, „der Kofler“ und andere. Zudem ist er im Bereich Mastering und Audio-Engineering tätig. Nach dem Erfolg mit dem Track „Love“ von the North Works startet er nun das erste eigene Projekt „O‘Neal“ und released gemeinsam mit FR3SH TrX einen Kracher, der auf keiner Sommer-Playlist fehlen darf!

LUCA DEBONAIRE - LET GO

Luca Debonaire is one of the best selling artist world wide, With his new track „Let Go“ he is releasing another summer tune for all party places.